Der Kunstverein Kulmbach e.V.

„Ist es nicht spannend zu sehen, was für ein Potenzial in Kulmbach vorhanden ist?", fragt Cornelia Morsch, Initiatorin des Kunstverein Kulmbach e.V., begeistert bei der 1. Jahresausstellung des Vereins 2009.

Am 1. Oktober 2009 ins Leben gerufen und zwei Wochen später mit einem großen Fest und der Eröffnung der 1. Jahresausstellung gefeiert, konnte sich der junge Verein mit seinen innovativen und qualitativ hochwertigen Ausstellungen und Projekten in kurzer Zeit auch überregional einen Namen machen und findet in der Öffentlichkeit wie in den Medien positive Resonanz - hier können Sie die Berichterstattung der Medien mitverfolgen.

Mitstreiter für das Projekt "Verein" fand Initiatorin Cornelia Morsch zunächst in befreundeten Künstlern und Teilnehmern ihrer eigenen Kunstkurse. "Wir waren uns einig, dass eine Förderung und eine Vernetzung der Initiativen für die Künstler und für die Menschen der Region dringend nötig und für alle eine große Bereicherung wäre," war Cornelia Morsch der Meinung. Und sie hat hat einen Nerv getroffen: War es zu Beginn für die ca. 50 Gründungsmitglieder und dem Gründungsvorstand anfänglich ein langwieriger Kraftakt, dem neu gegründeten Verein Form zu geben, fanden sich in kurzer Zeit immer weitere aktive Förderer und Unterstützer, die den Kunstverein Kulmbach e.V. schnell weiter wachsen ließen.

Neue Impulse

Mit der Nutzung der leerstehenden Räumlichkeiten im Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum für ca. drei Jahre bis 2013 konnte der Verein deutlich auf sich aufmerksam machen: Die spannenden Industrieräume mit ihrem morbiden Charme und der rohen Fassade machten jede Ausstellung hier zu einem einmaligen Ereignis. So zeigten sich 2011 zur 2. Jurierten Ausstellung 123 Kunstschaffende aus ganz Deutschland begeistert von der Möglichkeit, in Kulmbach auszustellen und reichten insgesamt 369 Werke aus allen Bereichen der Bildenden Kunst und verschiedensten Techniken ein.

Dank der Unterstützung der Stadt Kulmbach kann der Verein für seine hochkarätigen Ausstellungen regelmäßig das Historische Badhaus im Herzen der Kulmbacher Altstadt nutzen. Mit seinen Stuckdecken, dem Fachwerk und dem mittelalterlichen Flair bietet dieses mit seiner Galerie einen attraktiven und kontrastreichen Rahmen.

 

   © Kunstverein Kulmbach e.V.        © Kunstverein Kulmbach e.V.        © Kunstverein Kulmbach e.V.

Meilensteine

2013 konnte aus eigenen Vereinsmitteln eine Geschäftsstelle mit Galerie in der Oberen Stadt eingerichtet werden und ist seitdem regelmäßig am Wochenende geöffnet. Die Obere Stadtgalerie ist seitdem Anlaufstelle für alle Kunstschaffenden & -interessierte und Plattform für Ausstellungen des Vereins. Kunst wird so in den Mittelpunkt gerückt und in das öffentliche Leben integriert - denn: Kunst bewegt & vereint!

   © K. Loehr 2014        © H. Martin 2014        © M. Schicker 2015

2014 konnte medienwirksam 5-jähriges Bestehen gefeiert werden: Der Verein zeigte 74 bildende Künstler aller Sparten in einer erlebnisreichen & vielfältigen 3. internationalen Ausstellung auf der Plassenburg, der Oberen Stadtgalerie und der Hauptstelle der Sparkasse Kulmbach-Kronach. Im Rahmen des Projekts NETZWERK - NETWORK wurde zudem erstmals der Hans-von-Kulmbach Preis an die Essener Künstlerin Kristin Loehr vergeben, die Petrikirche durch eine Netzinstallation belebt sowie die Front der Alten Spinnerei von dem Berliner Lichtkünstler Ingo Bracke beleuchtet.

Kreativer Impulsgeber

Wir sind stolz darauf, dass wir mit dem Kunstverein Kulmbach e.V. eine wichtige Plattform für (über-)regionalen künstlerischen Austausch etabliert haben und kreativer Impulsgeber für die Region sind. Dies zeigt vor allem unsere kontinuierlich wachsende Mitgliederzahl - waren es bei der Gründung 2009 bereits 50 Kunstinteressierte, vereinen wir Ende 2015 bereits knapp die vierfache Anzahl. Dies zeigt, wie wichtig es ist, kreative Kräfte zu bündeln und Talente gezielt zu fördern um Bildende Kunst in Oberfranken nicht nur zu stärken, sondern vor allem auch dem Publikum mit spannenden Aktionen zugänglich zu machen.

All diese Faktoren und vor allem Dank unserer vielen Partner & Unterstützer wie der Stadt Kulmbach, dem Landkreis Kulmbach, Sigrid Daum vom Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum und all unsere aktiven Mitglieder und ehrenamtlich im Vorstand Engagierten trugen zum erfolgreichen Wachstum, Formgebung und Etablierung des Vereins in der Kunst- und Kulturlandschaft bei und wirken immer weiter inspirierend. Hier können Sie sich einen Überblick über unsere Aktivitäten seit der Vereinsgründung verschaffen.

 

   © Kunstverein Kulmbach e.V.        © Kunstverein Kulmbach e.V.        © Kunstverein Kulmbach e.V.

 

Wir freuen uns, mit unseren Ideen und Aktionen auf großes Interesse zu stoßen und laden Sie herzlich ein, an den Aktiviäten des Kunstverein Kulmbach e.V. teilzunehmen. Hier können Sie unser aktuelles Programm einsehen.

Wir freuen uns auf Sie!