AKTUELLE HINWEISE DES KUNSTVEREIN KULMBACH E.V.

Flesh and Meat - Brigitte Hadlich

 
In den ersten 2000er Jahren entdeckt Brigitte Hadlich die "Strukturen des Fleisches"; eine neue digitale Kunstwelt, die sie "Kunstraum - Empfindungsraum - Art Space - Sensativity Space", später kurz "Kunst Raum Struktur" nennt. Mit Scanner und Kamera "sammelt" die Künstlerin virtuelle Strukturen. Durch die Bearbeitung der Scans am Computer erscheinen - neue unbekannte Formen, Zeichen und Energiemuster. Die Fleisch-Strukturen sprechen das ambivalente Verhältnis zu unserer eigenen Fleischlichkeit und zum Lebensmittel Fleisch an.
 
Nähere Infos hier.

Ausstellungsdauer: 09. Mai - 16. Juni 2013
Veranstaltungsort: Ausstellungsräume im Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum Kulmbach | Hofer Straße 20 | 95326 Kulmbach
Öffnungszeiten: Di bis So von 10 bis 17 Uhr
Künstlergespräch: So, 02. Juni 2013 um 15 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung von: Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum, Fischer & Jistel GmbH

Rosemarie

Angelika Gigauri | Beka Gigauri
Malerei

Das Künstlerehepaar Angelika und Beka Gigauri zeigt ca. 50 Werke erstmals in einer gemeinsamen Ausstellung – diese ist der verstorbenen Mutter und Schwiegermutter Rosemarie Schmiedel-Erhart gewidmet.
Die Künstler überlassen einen Vergleich der Aktivität des Betrachters – denn die Bilder wirken vor allem auf der bildhaften nonverbalen Ebene der Empfindung. Nimmt man sich Zeit und schaut man sie in Ruhe an werden sie lebendig und sprechen ihre eigene Sprache.

Nähere Infos hier.

Ausstellungsdauer: 10. März - 14. April 2013
Öffnungszeiten:
Di bis So von 10 bis 17 Uhr
Veranstaltungsort:
Ausstellungsräume im Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum Kulmbach, Hofer Straße 20, 95326 Kulmbach

Mit freundlicher Unterstützung von: Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum Kulmbach, Dres. Hofmann & Heimbucher GmbH, Dave´s Biomarkt

7 aus dem Verein

Stadt – Land – Fluss
Hendrik Czakainski | Wolfram Gittel | Martha Hofmann | Andrea Partheymüller-Gerber | Nicki Lang | Ilse Pfitzner | Thomas Winkler

Die Ausstellungsreihe des Kunstverein Kulmbach e.V. eröffnet das künstlerische Programm für Kulmbach im Jahr 2013 mit einer facettenreichen Präsentation von 7 regionalen Künstlern in dem über 600 Jahre alten Gebäude in der Kulmbacher Altstadt. Bewusst zeigt der Verein Werke professioneller Künstler sowie Künstlern aus Leidenschaft zusammen und hat bei der Zusammenstellung großen Wert auf Vielseitigkeit bzgl. Materialien und Technik gelegt: Im Historischen Badhaus werden unter dem Thema "Stadt – Land – Fluss" Objektkunst von Hendrik Czakainski, Fotografien von Wolfram Gittel, Zeichnungen von Andrea Partheymüller-Gerber, Aquarelle von Martha Hofmann und Ilse Pfitzner, Malerei von Nicki Lang sowie Malerei und Zeichnungen von Thomas Winkler zu sehen sein.

Nähere Infos hier.

Ausstellungsdauer: 21. Februar – 17. März 2013
Öffnungszeiten:
Fr bis So | 13 – 17 Uhr
Veranstaltungsort: Historisches Badhaus Kulmbach, Oberhacken 34, 95326 Kulmbach

Veranstalter:
Kunstverein Kulmbach e.V.

Mit freundlicher Unterstützung von: Stadt Kulmbach, SCHWENDER Energie- und Gebäudetechnik GmbH & Co. KG