AKTUELLE HINWEISE DES KUNSTVEREIN KULMBACH E.V.

4. Mitgliederjahresausstellung

Auch in diesem Jahr lädt der Kunstverein Kulmbach e.V. zu seiner Mitgliederjahresausstellung ein: in den neu gestalteten Räumen der Geschäftsstelle des Vereins in der Oberen Stadt präsentieren sich 47 Kunstschaffende des Vereins mit insgesamt knapp 128 Arbeiten und rücken so zeitgenössische regionale Kunst in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Und die Region Kulmbach hat Vielfältiges aus allen Bereichen der Bildenden Kunst zu bieten: Kaltnadelradierungen, Fotografien, Tusche- und Bleistiftzeichnungen, Holz- und Keramikobjekte, Collagen, Farbradierungen, Aquarelle, Acryl- und Ölgemälde und vieles mehr.

Nähere Infos hier.

Ausstellungsdauer: 05. Mai - 23. Juni 2013
Öffnungszeiten:
Fr 14 - 18 Uhr | Sa 11 - 14 Uhr | So 14 - 18 Uhr
Veranstaltungsort:
Geschäftsstelle Kunstverein Kulmbach e.V. & Atelier Andreas Schobert | Obere Stadt 10 | 95326 Kulmbach

Mit freundlicher Unterstützung von: Geyer Farbe+Raum

Neuer Vorstand gewählt

Seit der Mitgliederversammlung am 17. April 2013 hat der Kunstverein Kulmbach e.V. neben einem neuen Vorstand auch neue Revisoren und ein neu aufgestelltes Kuratorium:

Für weitere 2 Jahre im Amt wurden Karl-Heinz Greim als 1. Vorsitzender, Cornelia Morsch als 2. Vorsitzende,  Heidemarie Henning als Schatzmeisterin, Hannah-Katharina Martin als Schriftführerin und Hannes Greim als Künstlerbeisitzer bestätigt. Das Amt des Medienbeauftragten übernimmt zukünftig Franz Hächl. Stephan Klenner-Otto und Roland Friedrich ergänzen den Vorstand als Künstlerbeisitzer.

Der Verein dankte der aus ihrem Amt scheidenden Martina Ruppert für ihre Arbeit als beratende Kunsthistorikerin und verabschiedetete Revisorin Karin Frantz-Semmelroch. Als neue Revisoren konnten Christine Friedlein und Jürgen Rötche gewonnen werden. Das Kuratorium wird für die nächsten zwei Jahre aus Sigrid Daum, Dr. Astrid Fick, Dr. Ruprecht Konrad, Dr. Karl Gerhard Schmidt und Dekan Jürgen Zinck gebildet.

 

Direkter Kontakt zu den Vorstandsmitgliedern hier.

Flesh and Meat - Brigitte Hadlich

 
In den ersten 2000er Jahren entdeckt Brigitte Hadlich die "Strukturen des Fleisches"; eine neue digitale Kunstwelt, die sie "Kunstraum - Empfindungsraum - Art Space - Sensativity Space", später kurz "Kunst Raum Struktur" nennt. Mit Scanner und Kamera "sammelt" die Künstlerin virtuelle Strukturen. Durch die Bearbeitung der Scans am Computer erscheinen - neue unbekannte Formen, Zeichen und Energiemuster. Die Fleisch-Strukturen sprechen das ambivalente Verhältnis zu unserer eigenen Fleischlichkeit und zum Lebensmittel Fleisch an.
 
Nähere Infos hier.

Ausstellungsdauer: 09. Mai - 16. Juni 2013
Veranstaltungsort: Ausstellungsräume im Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum Kulmbach | Hofer Straße 20 | 95326 Kulmbach
Öffnungszeiten: Di bis So von 10 bis 17 Uhr
Künstlergespräch: So, 02. Juni 2013 um 15 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung von: Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum, Fischer & Jistel GmbH